Stadtsportbund Rostock e.V. - Dachverband der Rostocker Sportvereine
Sie befinden sich hier:

Herbert Pankau zum Ehrenpräsidenten ernannt

08.11.21

Es war ein sehr besonderer und emotionaler Moment als Herbert Pankau nach 10.815 Tagen Amtszeit, oder anders betrachtet nach 29 Jahren, 7 Monaten und 9 Tagen, die ehrenamtliche Bühne des Stadtsportbundes verließ und den Staffelstab an seinen Nachfolger Andreas Millat weitergab.

In den fast 30 Jahren dieser ehrenamtlichen Ära hat sich Herbert in seiner unverwechselbaren Art um jegliche Belange des Vereinssport gekümmert. Vieles galt es zu organisieren, zu strukturieren, umzusetzen, anzupacken. Herbert war immer mit dabei, hat mit Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung Rahmenbedingungen für den Sport mitverhandelt, mitgeprägt und dabei oft genug den berühmten Finger in die Wunde gelegt.

Eines war Herbert dabei nie: Angepasst!

Mit Ecken und Kanten war er halt im besten Sinne ein echter Typ! Seine Meinung war oft kritisch, seiner Stimme für den Sport hat er, wann immer es Gelegenheit dazu gab, Gehör verschafft.

Für dieses außergewöhnliche, ehrenamtliche Engagement und seine besonderen Verdienste für den Sport wurde Herbert einstimmig zum Ehrenpräsidenten des Stadtsportbundes ernannt.

zurück zu den aktuellen Meldungen