Stadtsportbund Rostock e.V. - Dachverband der Rostocker Sportvereine
Sie befinden sich hier:

Neues Sportmobil für den Stadtsportbund Rostock 

20.01.21

Am Freitag, den 15.01.2021 wurde dem Stadtsportbund Rostock e.V. offiziell das neue SPORTMOBIL übergeben. Die Übergabe fand im Beisein des MdL Daniel Peters im Stadthafen Rostock statt.

Daniel Peters hatte sich im vergangenen Jahr maßgeblich dafür eingesetzt, dass der organisierte Vereinssport in Rostock Fördermittel für die Anschaffung eines neuen SPORTMOBILs erhält. Das Landesförderinstitut bezuschusste die Umsetzung dieser Maßnahme mit Mitteln aus dem Strategiefonds des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Als Angebotsergänzung unterhält der Stadtsportbund seit Jahren ein SPORTMOBIL (SPOMO), welches mit Hüpfburg und zahlreichen Sport- und Spielgeräten ausgestattet ist. Das SPORTMOBIL wird von vielen Mitgliedsvereinen zur Ausgestaltung von Vereinssportfesten angemietet. Es kommt aber ebenso bei KITA- und Schulsportfesten und anderen Institutionen der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Rostock zum Einsatz.

Leider nagte am alten, sehr begehrten Fahrzeug der Zahn der Zeit. Kaputt und reparaturbedürftig musste dringend ein Ersatz angeschafft werden, um das vielschichtige Angebot in Rostock weiter aufrecht zu erhalten. Trotz Rücklagenbildung in den vergangenen 2 Jahren bestand immer noch eine Deckungslücke in der Gesamtfinanzierung, die mit den zugsagten Mitteln aus dem Strategiefonds gedeckt werden konnte.

Mit dem neuen SPORTMOBIL sind nunmehr beste Voraussetzungen geschaffen, um durchzustarten, sobald es die aktuelle Situation im Umgang mit der CORONA-Pandemie wieder zulässt.

Lennart Pentzek:

„Mit unseren sportmobilen Angeboten gelingt es uns immer wieder, insbesondere Kinder und Jugendliche, über Bewegungs-, Sport- und Spielangebote zu fordern und für eine sportbezogene Freizeitgestaltung im Verein zu motivieren. Im Vordergrund unseres Engagements steht das niederschwellige Darbieten ungezwungener Begegnungsmöglichkeiten für Menschen, ungeachtet der sozialen Verhältnisse, Herkunft, des Alters, Religion oder Geschlechts.“

zurück zu den aktuellen Meldungen