Stadtsportbund Rostock e.V. - Dachverband der Rostocker Sportvereine
Sie befinden sich hier:

4. Tag des Deutschen Sportabzeichens

22.05.07
Lust auf sportliche Herausforderung?
Stellen sie sich am 29.06.2007!

Rostock wird die vierte Station der Sportabzeichen-Tour des Deutschen Olympischen Sportbundes 2007 sein. Am 29.Juni werden sich viele Sportbegeisterte, die ihre eigene Fitness testen wollen, zum 4. Tag des Deutschen Sportabzeichens im Sportforum der Hansestadt versammeln. Die Vorbereitungen durch Landes- und Stadtsportbund mit ihren Partnern laufen auf Hochtouren. Neben der BARMER und dem DOSB agiert Ferrero-Kinder als Hauptförderer des Programms Deutschen Sportabzeichen.

Am Vormittag des Veranstaltungstages werden Schülerinnen und Schüler aus den Rostocker Schulen um Meter und Sekunden kämpfen. Wie schon in den vergangenen Jahren werden die besten Schulen ausgezeichnet. Nachmittags erhalten Kinder aus den Kindertagesstätten die Möglichkeit, über Spiel- und Übungsformen den Kinderturntest durchzuführen. Weiterhin sind alle Bürger Rostocks (gern auch Firmen, Behörden, Organisationen und natürlich Familien) eingeladen, sich der Vielfalt und Vielseitigkeit des Deutschen Sportabzeichens zu stellen. Erstmalig in diesem Jahr ruft der Stadtsportbund alle Rostocker Sportvereine auf, mit der Absolvierung der fünf Übungen des Sportabzeichenprogramms in einen sportlichen Wettstreit zu treten. Die Vereine, denen es am besten gelingt, ihre sportartübergreifende Fitness nachzuweisen, werden prämiert! Hierbei unterstützt die OstseeSparkasse Rostock als örtlicher Sponsor.

Am Veranstaltungstag werden in der Zeit von 9.00 bis 19.00 Uhr zahlreiche Organisatoren, Kampfrichter und Helfer vor Ort tätig sein. Den symbolischen Startschuß gibt die Böllerkanone "Concordia". Ein attraktives Rahmenprogramm u.a. mit Quater-Tramp (Trampolin), Hüpfburg, vielfältige Spiel- und Sportgeräte und kostenlose Fotos für teilnehmende Kinder begleitet diesen Tag. Auch das Schießen mit dem Luftgewehr für Kinder / Jugendliche ab 15 Jahre (Kinder ab 12 Jahre mit schriftlicher Zustimmung der Eltern) wird möglich sein.

Das Sportabzeichenprogramm sieht vor, dass aus den fünf Übungsgruppen jeweils eine Disziplin ausgewählt und erfolgreich absolviert werden muss. Die altersgerechten Bedingungen sind unter www.deutsches-sportabzeichen.de zu erfahren. Die Organisatoren empfehlen, die eine oder andere Übung bereits im Vorfeld zu absolvieren und am Veranstaltungstag die "Restdisziplinen" abzulegen!
Der 1. Leichtathletik-Verein Rostock bietet ab sofort wieder einen Sportabzeichen-Treff zweimal in der Woche an. Jeweils Mittwoch von 18.00 bis 19.00 Uhr und Freitag von 9.00 bis 10.00 Uhr können Interessierte alles über das Deutsche Sportabzeichen erfahren und natürlich die einzelnen Bedingungen von erfahrenen Prüfern abnehmen lassen. Das Üben und Trainieren sollte vorwiegend eigenständig erfolgen. Die Interessenten melden sich bitte zu Beginn der jeweiligen Zeit im Leichtathletikstadion (Geschäftsstelle 1.LAV, Tel.:8087520).
Die Bedingungen für Schwimmen können am Veranstaltungstag oder sonnabends in der Zeit zwischen 12.00 und 12.30 Uhr in der 25-m-Halle der Neptunschwimmhalle abgelegt werden. Vorausgesetzt, es finden an diesem Sonnabend keine Veranstaltungen in der Schwimmhalle statt. Es empfiehlt sich, vorher anzurufen (Tel.:3816860 Schwimm-Meister).

Weitere Auskünfte erteilt auch der Stadtsportbund (Tel.: 2019847).

zurück zum Archiv 2007