Stadtsportbund Rostock e.V. - Dachverband der Rostocker Sportvereine
Sie befinden sich hier:

Präsidium bestürzt über den Tod von Norbert Baunach

13.08.21

Der Stadtsportbund trauert um sein langjähriges Präsidiumsmitglied Norbert Baunach. Wie erst jetzt bekannt wurde ist Norbert im Alter von 70 Jahren bereits am 22. Juli nach langer, schwerer Krankheit verstorben.

Norbert war 1994 in den Landtag gewählt worden. Dem Parlament gehörte er bis 2011 an. In dieser Zeit war er unter anderem Vorsitzender des Bauausschusses und sportpolitischer Sprecher der SPD.

Ehrenamtlich engagierte sich Norbert im Präsidium des Landessportbundes und als Präsident des Landes-Boxverbandes. 2011 wurde er zum Vizepräsidenten des Stadtsportbundes Rostock gewählt und bereicherte seitdem mit seinem Wissen, seinen Ideen und seiner klaren Meinung die Arbeit des Präsidiums.

Wir werden Norbert als Mann des Sports, als aufrichtigen Freund und lieben Menschen in Erinnerung behalten. Sein großes Engagement für den Rostocker und den landesweiten Sport werden wir schmerzlich vermissen.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Das Präsidium und die Mitarbeiter des Stadtsportbundes Rostock e.V.

zurück zu den aktuellen Meldungen