Stadtsportbund Rostock e.V. - Dachverband der Rostocker Sportvereine
Sie befinden sich hier:

Sport zum Ausprobieren

12.04.16

Mehr als sechshundert 6 bis 12-jährige Kinder und deren Eltern konnten sich am 09. April im Rostocker HCC zu zahlreichen Sportangeboten Rostocker Sportvereine orientieren.

In der Zeit zwischen 10.00 und 16.00 Uhr waren 23 Rostocker Vereine präsent, die 29 verschiedene Sportangebote (z.B. Badminton, Baseball, Beachvolleyball, Cheerleading, Hockey, Kampfsportarten, Tauchen, Tanz, Tischtennis und Sportschießen) für die Kids vorstellten und zum Mitmachen anregten.

Interessenten konnten Goalball kennenlernen und den Rolli-Parcour des Verbandes für Behinderten-und Rehabilitationssport ausprobieren. Weiterhin garantierte ein Stempelparcours für viel Spaß bei Sport und Bewegung. Showprogramme der Vereine sorgten auf einer Bühne für Unterhaltung, eine große Tombola versprach Gewinne rund um Bewegung und gesunde Ernährung. Die ersten 500 teilnehmenden Kinder erhielten ein „beneFIT“-T-Shirt. Der Aktionstag und alle Angebote rund um das Kinder-und Jugendprojekt waren für Kinder und deren Eltern kostenfrei.

Die Rostocker Wirtschaftsjunioren sind Initiator des Kinder-und Jugendprojektes „beneFIT“. „Bewegungsmangel und eine ungesunde Lebensweise sind schon bei Kindern weit verbreitet. Dabei bietet unsere Hansestadt mit zahlreichen Sportvereinen und Sportstätten tolle Möglichkeiten für Sport und Spiel. Das möchten wir unter der Schirmherrschaft von Andreas und Michael Raelert allen Kindern und Eltern zeigen“, so die einhellige Meinung von Alexander Hornung von den Wirtschaftsjunioren Rostock und den Vertretern der Rostocker Vereine. Der Stadtsportbund Rostock und weitere Partner unterstützten diese Veranstaltung gern!

 

Bilder

zurück zum Archiv 2016