Stadtsportbund Rostock e.V. - Dachverband der Rostocker Sportvereine
Sie befinden sich hier:

2. Tag des Deutschen Sportabzeichens am 3. Juni

02.03.05
An diesem Tag erhalten alle Kinder und Jugendlichen über ihre Schulen die Möglichkeit, die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens abzulegen. Die BARMER-Ersatzkasse wird mit ihren Partnern die in der Gesamtwertung besten Schulen mit attraktiven Sachprämien ehren.

In der Zeit von 14.30 Uhr bis 19.00 Uhr können alle Rostocker Bürger und erwachsene Mitglieder aus den Sportvereinen im Rostocker Leichtathletikstadion die Normen kostenlos ablegen. Niemand sollte allerdings glauben, dass er Prüfungen so nebenbei, unvorbereitet ablegen kann, denn die Leistungsanforderungen sind so gestellt, dass es sich beim Deutschen Sportabzeichen um ein Leistungsabzeichen handelt.

Der 1. Leichtathletik-Verein Rostock hat über die Sommermonate einen Sportabzeichen-Treff eingerichtet. Alle Interessenten können hier die leichtathletischen Disziplinen ablegen (Tel. 0381/8087520).

Auch andere Rostocker Sportvereine sind aufgerufen, Sportabzeichen-Treffs zu bilden, damit eine kontinuierliche Vorbereitung auf die Abnahme der sportlichen Bedingungen erfolgen kann. Der Stadtsportbund berät dazu und gibt entsprechende Hilfestellung.

Die Bedingungen für Schwimmen können jeweils sonnabends in der Zeit zwischen 12.00 und 12.30 Uhr in der 25m-Halle der Neptunschwimmhalle abgelegt werden. Vorausgesetzt, es finden an diesem Sonnabend keine Veranstaltungen in der Schwimmhalle statt. Es empfiehlt sich, vorher anzurufen - Tel. 4562534 (Schwimm-Meister).

zurück zum Archiv 2005